ico/arrow copy 3 Created with Sketch.
Current topics
ico/globe Created with Sketch.
de
Apotheke
Best Practice
Interviews
Intralogistik
Ladenbau & Architektur
Medikamentensicherheit
Mitarbeiter
Partner & Kooperation
POS & Werbung
Produkte & Services
Prozessoptimierung
Themen von morgen
Unkategorisiert
Stroke 196@2x Created with Sketch.

Ein Portal für alle Apotheken vor Ort

20.11.2019
-
Read time 4 Minuten
Apotheke
Themen von morgen
ico/chat copy 2 Created with Sketch.
ico/chat copy 2 Created with Sketch.

You would like to know more?

Contact us

ico/arrow copy Created with Sketch.

Gemeinsam die Apotheke vor Ort stärken

Die Digitalisierung erreicht immer mehr Bereiche unseres täglichen Lebens. Das gilt auch für die Apotheken und ihre Kunden – spätestens mit der Einführung des E-Rezeptes werden Kunden erwarten, ihre Apotheke über das E-Rezept hinaus digital erreichen zu können und die aus anderen Bereichen bekannten Services wie z. B. Botendienst wahrzunehmen.

Aus diesem Grund arbeitet die Initiative pro AvO schon jetzt an den richtigen digitalen Lösungen, um Apotheken auf alle erforderlichen Veränderungen perfekt vorzubereiten. Peter Menk, Geschäftsführer der pro AvO, gibt Antworten rund um das Thema Digitalisierung und die Chancen für die niedergelassene Apotheke.

Herr Menk, wie unterstützt pro AvO die lokalen Apotheken?

Wir stehen ihnen vertrauensvoll zur Seite, um sie auf dem Weg in die digitale Zukunft zu begleiten. Wir schaffen nicht nur die technischen Voraussetzungen, sondern begleiten sie auf dem gesamten Weg zur vernetzten Apotheke. Initiiert von fünf starken Partnern, bringt pro AvO die Kraft, die Reichweite und die Ressourcen auf, um ein Portal zu schaffen, das nachhaltig zur Zukunftssicherheit der Apotheken vor Ort beiträgt.

Der Fokus liegt also auf dem Endkunden, korrekt?

Ja, weil der Kunde entscheidet, wo und wie er Medikamente einkauft, steht er im Mittelpunkt. Deshalb gestalten wir die Leistungen unseres Portals und die Bedienerführung nach den Bedürfnissen der Nutzer. Die Apotheke vor Ort spielt dabei eine zentrale Rolle bei der Nutzung der verschiedenen Funktionen unseres Apothekennetzwerks:

  • Apothekenfinder & Rezeptübermittlung: Damit Ihre Kunden unkompliziert bekommen, was sie brauchen.
  • Stammapotheke & Lieferservice: Wenn Ihre Stammkunden nicht zu Ihnen kommen können (RX nur gegen Rezept).
  • Notdienst: Damit Sie immer gefunden werden, wenn es drauf ankommt.
  • Bestellung & Lieferung: Bestellungen direkt an den Wunschort des Kunden liefern.
ico/Later Copy 2 Created with Sketch.

Read also

Online bestellen, in der Stamm-Apotheke kaufen – geht das?

26.11.2019
-
Read time 2 Minuten

Wie profitiert die einzelne Apotheke von Ihrer Idee?

Weil jeder Kunde eine Stammapotheke auswählen kann, bleiben die gewohnten Wege und das gewachsene Vertrauen erhalten. Hinzu kommen die neuen Möglichkeiten der digitalen Kommunikation und Betreuung, mit deren Hilfe die Stammapotheke den Kunden erreichen kann. Digitale Plattformen vernetzen Anbieter mit Nutzern und schaffen damit Transaktionen. Wir vernetzen alle Apotheken mit Kunden und sorgen für Bestellungen, Umsatz und Kundenbindung. Zum Projektstart werden wir die Apotheken intensiv begleiten und nicht nur die Technologie installieren, sondern auch die Mitarbeiter schulen, um auch online die Leistungsfähigkeit in den Apotheken immer weiter aufzubauen und stetig zu verbessern.

Wir bauen die erste und bisher einzige starke Marke auf und bündeln damit die Aufmerksamkeit des Kunden. Sowohl die Reichweite als auch die Bekanntheit der Apotheken Umschau sowie der anderen Partner schaffen Relevanz und Wahrnehmung, um unsere Marke intensiv zu bewerben.

Wer kann sich beteiligen?

Wir grenzen nicht aus, sondern sind offen für Partner, die mit Nachdruck die Ziele und Interessen der Apotheken vor Ort unterstützen. Dazu geben wir interessierten Apothekerinnen und Apothekern die Möglichkeit, sich an der Entwicklung und Konzeption des Portals zu beteiligen. 

Was sind die konkreten Teilnahmevoraussetzungen?

Unsere digitale Lösung dockt sich schnell und unkompliziert an Ihre vorhandenen Systeme (WaWi, Online-Shop etc.) an. Alle Bestellungen lassen sich genau wie sonst als normaler Kassenvorgang in Ihren Systemen erfassen. Die technische Anbindung lässt sich mit unseren Partnern abwickeln. Ganz unkompliziert bei Ihnen vor Ort. Technische Voraussetzungen für Ihre Apotheke sind lediglich ein Webshop und ein Internetanschluss. Der Webshop ist notwendig, um die Warenwirtschaft der Apotheke mit der Plattform zu verbinden und damit das Angebot der Apotheke in das digitale Schaufenster zu stellen. Apotheken, die bereits eine digitale Lösung wie e-ffizin®, callmyApo und vimedi von NOVENTI, mea – meine apotheke von Sanacorp, gesund leben von GEHE, click&collect von Wort & Bild oder Curacado nutzen, können einfach an das neue Portal angedockt werden.

Zur Person

Peter Menk (49) ist seit mehr als 15 Jahren in verschiedenen Funktionen im Apothekenmarkt aktiv. Der ehemalige Unternehmensberater hat bereits 2003 mit den Partner-Apotheken eine der bundesweit ersten Apothekenkooperationen aufgebaut. Zudem gründete Menk mit einer großen Werbeagentur eine eigene Healthcare-Tochter und überführte ein erfolgreiches Kurkonzept für Heilpraktiker und Ärzte in eine moderne Mehrkanal-Kundenansprache. Peter Menk kennt die Sorgen der Apotheker hautnah. Er unterstützt seine Gattin, eine Apothekerin, beim Betrieb ihrer beiden Apotheken in Hamburg und hat dort bereits eine eigene Apotheken-App sowie Social-Media-Aktivitäten erfolgreich umgesetzt.

Apotheke
Themen von morgen

You might also be interested in

Mitarbeiter:innen gesucht

14.07.2022
-
Read time 5 Minuten

Die Aufgaben von Apothekenteams sind vielfältig - und verändern sich stetig. Technische Helfer und automatisierte Abläufe bringen Ruhe in den Arbeitsalltag und entlasten das Apothekenteam.

Apotheke
Mitarbeiter
Prozessoptimierung
Themen von morgen

Impfen in der Apotheke – ein Hebel für Vorsorge

03.03.2022
-
Read time 5 Minuten

Nicht nur in der Corona-Krise könnten Apotheken mit Impfungen einen wichtigen Beitrag fürs Gesundheitssystem leisten. Auch grundsätzlich.

Apotheke
Themen von morgen

Innenarchitekturtrends Apotheke: Alles können, aber heute nichts müssen

13.12.2021
-
Read time 4 Minuten

Die Chancen, die uns das E-Rezept in Verbindung mit eCommerce eröffnet, sind aufregend und eine wirkliche Auffrischungskur für die Vor-Ort-Apotheke.

Apotheke
Ladenbau & Architektur
Partner & Kooperation
POS & Werbung
Themen von morgen
Current topics

Bookmarked

Article name lorem ipsum dolor sit amet

You would like to know more?

Contact us

Stroke 196@2x Created with Sketch.

Thank you for your request. We will contact you as soon as possible.

ico/arrow copy Created with Sketch.

Subscribe our newsletter

Do not miss any news.

I want to receive news regarding following topics:

Stroke 196@2x Created with Sketch.

Thank you. Please confirm your subscription by clicking the respective link in the email we just sent you.

ico/arrow copy Created with Sketch.

Bookmarks

You have 0 articles

ico/arrow copy Created with Sketch.

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies ermöglichen es uns zu verstehen, wie Besucher unsere Webseite nutzen, damit wir diese verbessern können. Durch den Besuch unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr.

Datenschutzerklärung